Energiewechsel

Recklinghausen: LeseZeiten in der Kinder- und Jugendbücherei in Recklinghausen

Pressemeldung vom 20. Juni 2011, 14:48 Uhr

Am Montag, 20. Juni, wird in der Kinder- und Jugendbücherei wieder vorgelesen. Vorlesepatin Liselotte Huda liest um 15.30 Uhr „Juli-Geschichten“ von Kirsten Boie vor. Alle Kinder zwischen vier und acht Jahren sind eingeladen. Treffpunkt für die Veranstaltung ist die Sofaecke in der Kinder- und Jugendbücherei (Willy-Brandt-Haus), Herzogswall 17. Im Anschluss wird wieder gebastelt.

Der Eintritt ist frei. Gruppen ab sechs Kindern sollten sich vorher unter der Telefonnummer 02361/501898 anmelden.

Die Geschichten erzählen mit viel Witz und Einfühlungsvermögen von den Sorgen und Nöten eines Kindergartenkindes. Für den kleinen Juli bringt jeder Tag eine neue Überraschung. Mal macht er auf dem Weg zum Kindergarten einen großen Fund, mal verliert er sein geliebtes Glühwürmchen. Am Martinstag will er natürlich Gutes tun. Und bei der Sache mit der Liebe stellt Juli fest, dass alles gar nicht so einfach ist. Da heiratet er lieber Kathrin, die er schon aus der Krabbelgruppe kennt. Sie weiß wenigstens, wie man das schreckliche Klo-Monster überlistet. Ein Lesespaß mit wunderbar lustigen Bildern von Jutta Bauer.

Quelle: Stadt Recklinghausen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis