Energiewechsel

Recklinghausen: Nur halbseitige Sperrung am Ossenbergweg

Pressemeldung vom 24. Juni 2011, 11:47 Uhr

Am 27. und 28. Juni wird der Ossenbergweg am Bahnhof halbseitig gesperrt. Beginn der Sperrung ist am Montag, 27. Juni, ab zirka 6 Uhr, das Ende der Sperrung ist für Dienstag, 28. Juni, 18 Uhr, vorgesehen. Der motorisierte Verkehr wird per Baustellen-Ampel geregelt, es kann zu kleinen Einschränkungen kommen. Fußgänger und Radfahrer können über den östlichen Gehweg ausweichen.

Grund für die halbseitige Sperrung sind Rammarbeiten im Bereich der künftigen Personenunterführung, um die Baugrube zu erstellen.

Mit Hilfe eines so genannten „Rammbärs“ werden bis zu zehn Meter lange Spundbohlen in das Erdreich getrieben. Im Anschluss daran können die Ausschachtungsarbeiten für die Verlängerung des Personentunnels beginnen.

Trotz des Einsatzes lärmgedämpfter Arbeitsgeräte und Gleisbaufahrzeuge lassen sich ruhestörende Geräusche nicht vermeiden. Die Stadt Recklinghausen bittet Reisende und Anwohner um Verständnis für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Quelle: Stadt Recklinghausen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis