Energiewechsel

Recklinghausen: Orpheus-Abend in der Stadtbücherei

Pressemeldung vom 27. Februar 2017, 16:23 Uhr

Ein literarischer Abend zu Orpheus findet am Sonntag, 5. März, um 18 Uhr in der Stadtbücherei im Willy-Brandt-Haus, Herzogswall 17, statt. Begleitet von der Harfenistin Monika Wischnowski rezitiert Gabriele Droste Texte aus 2000 Jahren, die sich mit dem Mythos Orpheus beschäftigen.

Orpheus – der Sänger und Harfenspieler, der mit seiner Musik alle bezauberte und sogar den Gott der Unterwelt Hades dazu bewegen konnte, ihm seine Frau Eurydike zurückzugeben – beschäftigt die Menschen schon seit Jahrtausenden. So reicht die Textauswahl von Ovid über Francis Bacon, Goethe und Rainer Maria Rilke bis hin zu Reinhard Mey. Die musikalische Untermalung kommt unter anderem von Mozart, Schubert und Jacques Offenbach.

Der Eintritt kostet 9 Euro, Karten gibt es unter www.imVorverkauf.de, telefonisch unter 0209/1477999 sowie an der Abendkasse.

Der Orpheus-Abend ist eine Veranstaltung der Lesebühne, einer Reihe der Stadtbücherei Recklinghausen, des Instituts für Kulturarbeit und der Neuen Literarischen Gesellschaft Recklinghausen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.recklinghausen.de/stadtbuecherei.

Quelle: Stadt Recklinghausen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis