Energiewechsel

Recklinghausen: Recklinghausen nimmt am Westfälischem Hansetag in Wesel teil

Pressemeldung vom 1. Juli 2016, 14:02 Uhr

Die Hansestadt Recklinghausen nimmt zum dritten Mal gemeinsam mit der Gilde der Stadtführer am Westfälischen Hansetag teil, der erstmals an drei Tagen von Freitag, 28. Oktober, bis Sonntag, 30. Oktober, stattfindet. In diesem Jahr wird das Hansefest im niederrheinischen Wesel gefeiert, passend zum 775-jährigen Jubiläum der Stadt. Der Verein für Orts-und Heimatkunde Recklinghausen e.V. bietet eine Busfahrt dorthin am Samstag, 29. Oktober, an. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Recklinghausen präsentiert sich an den drei Tagen mit einem eigenen Stand, an dem es Einblicke in die Historie Recklinghausens als Landeshanse und in die Entwicklung zu einem modernen Handelszentrum gibt. Auch werden die Sehenswürdigkeiten in und um die Altstadt Recklinghausens, der „Guten Stube“ des Ruhrgebiets, vorgestellt, es wird auf die 1000-Jahr-Feier im nächsten Jahr hingewiesen und über weitere Veranstaltungen und Wissenswertes informiert.

Busfahrt zum Hansetag in Wesel Der Verein für Orts-und Heimatkunde Recklinghausen e.V. bietet eine Busfahrt zum Westfälischen Hansetag an. Der Bus startet um 9 Uhr am Busbahnhof, Wickingplatz, Rückfahrt ist um 16 Uhr. Die Kosten betragen 20 Euro pro Person, für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 16 Euro.

Anmeldungen sind möglich beim Verein für Orts- und Heimatkunde e.V., unter Tel. 02361/50-1902 (Geschäftsstelle Stadtarchiv).

Informationen zum Westfälischen Hansetag gibt es auch unter www.hansebund.org.

Quelle: Stadt Recklinghausen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis