Energiewechsel

Recklinghausen: Seniorenforum am 8. September mit Nachwahlen zum Seniorenbeirat

Pressemeldung vom 27. Juli 2011, 16:11 Uhr

In Recklinghausen gibt es eine vielfältige Landschaft von organisierten Angeboten, Einrichtungen, Vereinigungen und Verbänden der Seniorenarbeit. Das Spektrum reicht von der Altenbegegnung, der Beratung, der Selbsthilfe oder der Politik bis hin zur gesundheitlichen Fitness und Freizeitgestaltung. In allen diesen Einrichtungen und Vereinigungen steht dabei ein Thema im Vordergrund: Der ältere Mensch mit seinen sozialen Beziehungen, Bedürfnissen, Interessen, Problemen und Wünschen.

Das Seniorenforum ist daher sozusagen eine Vollversammlung der Recklinghäuser „Seniorenlandschaft“, die die ganze Vielfalt der oben genannten Angebote umfasst. Es handelt sich um eine Zusammenkunft von Delegierten der Seniorenorganisationen und Senioreneinrichtungen.

Neben der Diskussion über allgemeine Seniorenangelegenheiten der Stadt geht es am 8. September auch wieder um die Nachwahl eines ordentlichen Mitglieds sowie stellvertretender Mitglieder für den Seniorenbeirat.

Ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die nicht einer Seniorenorganisation oder Senioreneinrichtung angehören, können sich ebenfalls in den Seniorenbeirat wählen lassen. Interessierte Bewerberinnen und Bewerber müssen dem Bürgermeister gegenüber im Zeitraum zwischen vier Wochen bis einer Woche vor dem Seniorenforum schriftlich ihr Interesse an einer Kandidatur bekunden.

Voraussetzungen für eine Kandidatur sind die Vollendung des 60. Lebensjahres sowie ehrenamtliche Erfahrungen in der Seniorenarbeit. Der Hauptwohnsitz muss Recklinghausen sein. Mitglieder des Rates und seiner Ausschüsse sind von der Aufstellung zur Wahl des Seniorenbeirates ausgeschlossen.

Wer also kandidieren möchte: Bewerbungsformulare sind ab dem 4. August im Fachbereich „Soziales und Wohnen“ Löhrhofstraße 20, Stadthaus F, erhältlich. Ausgabestellen: Geschäftsstelle des Seniorenbeirates, Raum 203, Telefon 50-1106 oder Vorzimmer des Fachbereiches, Raum 208, Telefon 50-2051.

Die vollständig ausgefüllten und eigenhändig unterschriebenen Bewerbungsunterlagen sind dann in der Geschäftsstelle des Seniorenbeirates, 45655 Recklinghausen, einzureichen. Die Bewerbungsfrist beginnt am Donnerstag, 11. August, und endet am Donnerstag, 1. September, um 16 Uhr.

Ergänzend zu dieser Möglichkeit liegen in folgenden öffentlichen Gebäuden Informationen aus: Rathaus, Stadthaus F, Willy-Brandt-Haus, Verwaltungsstelle Süd/Neumarkt 21. Neben den wichtigsten Informationen über das Seniorenforum bietet die Übersicht die Möglichkeit, einen Abschnitt abzutrennen, auf dem der Name und die eigene Adresse eingetragen werden können. Wenn dieser Abschnitt an die angegebene Stelle geschickt wird, werden die Bewerbungsunterlagen zugesendet.

Quelle: Stadt Recklinghausen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis