Energiewechsel

Recklinghausen: Umfangreiches Sportprogramm in den Sommerferien

Pressemeldung vom 14. Juli 2011, 14:00 Uhr

Langeweile in den Sommerferien hat in Recklinghausen kein Chance. Denn auch für die kommenden Ferien hat der Arbeitskreis Schulsport der Stadt Recklinghausen wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Kooperationspartner sind zahlreiche Sportvereine sowie andere Anbieter.

Auch das Spiel- und Sport-Erlebnisland findet wieder statt, dieses Mal vom 25. bis 30. Juli und vom 1. bis 6. August in der Sporthalle des Hittorf-Gymnasiums. Jeweils von 10 bis 17 Uhr habe Kinder die Möglichkeit, ihrem Spieltrieb freien Lauf zu lassen. Abenteuer-, Spiel- und Sportangebote mit Kletterfelsen, Rollenrutsche, Hüpfburg, Kleinfeld-Fußball im Street-Soccer-Court, Hallenhockey, Balanciergeräten, Schwing-Karussell, Tischtennis, Badminton, Kleinspielgeräten, Ballspielen und weiteren Mitmachangeboten sorgen für Abwechslung und gute Laune.

Der Freizeitspaß wird in Kooperation vom StadtSportVerband Recklinghausen e.V. und dem Arbeitskreis Schulsport der Stadt Recklinghausen e.V. angeboten und von qualifizierten Sportfachkräften des StadtSportVerbandes und Schülersporthelfern betreut. Der Eintritt für alle Kinder beträgt 2,50 Euro, Erwachsene haben freien Zutritt. Einfach Turnschuhe einpacken, vorbeikommen und mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Programmangebot für die Sommerferien ist im Internet unter www.recklinghausen.de und www.ssv-re.de zu finden. Rückfragen bzw. Anmeldungen sind in der Geschäftsstelle des Arbeitskreises Schulsport unter 50-2276 bzw. per Email an daniel.gohrke@recklinghausen.de möglich.

Quelle: Stadt Recklinghausen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis