Energiewechsel

Recklinghausen: Vollsperrung der A2 im Autobahnkreuz Recklinghausen

Pressemeldung vom 20. März 2017, 16:02 Uhr

· A2 aus Hannover kommend in Fahrtrichtung Oberhausen: Am Autobahnkreuz Dortmund Nord-West auf die A45 in Fahrtrichtung Frankfurt bis zum Autobahnkreuz Castrop-Rauxel Ost. Von dort weiter auf die A42 in Fahrtrichtung Duisburg bis zum Kreuz Oberhausen West auf die A3 in Fahrtrichtung Oberhausen.

· A2 aus Oberhausen in Fahrtrichtung Hannover: Am Autobahnkreuz Oberhausen auf die A3 in Richtung Frankfurt bis zum Autobahnkreuz Oberhausen West. Von dort auf die A42 in Richtung Dortmund bis zur Anschlussstelle Castrop-Rauxel Ost. Von dort auf die A45 in Richtung Hannover bis zum Kreuz Dortmund Nord-West. Ab dort auf die A2 in Richtung Hannover.
Regionale Umleitungen:

· A2 aus Hannover kommend in Fahrtrichtung Oberhausen: Im Autobahnkreuz Recklinghausen auf die A43 Fahrtrichtung Münster bis zur Anschlussstelle Recklinghausen-Herten. Ab dort dem Roten Punkt folgen auf die A43 in Fahrtrichtung Wuppertal bis zum Autobahnkreuz Recklinghausen. Im Autobahnkreuz Recklinghausen auf die A2 in Fahrtrichtung Oberhausen.

· A2 aus Oberhausen in Fahrtrichtung Hannover: Im Autobahnkreuz Recklinghausen auf die A43 in Fahrtrichtung Wuppertal bis zum Autobahnkreuz Herne. Im Autobahnkreuz Herne auf die A42 in Richtung Dortmund bis zur Anschlussstelle Castrop-Rauxel Ost. Von dort auf die A45 in Richtung Hannover bis zum Kreuz Dortmund Nord-West. Ab dort auf die A2 in Richtung Hannover.
Hintergrund:
Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A43 in Recklinghausen wird das Autobahnkreuz Recklinghausen ausgebaut. Hierzu wird das vorhandene Kreuzungsbauwerk A2/A43 vollständig ersetzt. Der Abbruch und Neubau erfolgt in zwei Schritten. Zunächst wird das westliche Teilbauwerk in Fahrtrichtung Wuppertal abgebrochen und voraussichtlich bis Ende 2017 erneuert. Anfang 2018 wird dann das östliche Teilbauwerk abgebrochen und voraussichtlich bis Ende 2018 erneuert. Die Arbeiten müssen in zwei Schritten erfolgen, damit die A43 immer mit 4 Fahrspuren befahren werden kann. Insgesamt muss die A2 im Autobahnkreuz Recklinghausen für den Abbruch und den Neubau viermal gesperrt werden.
Mehr zum Thema: https://www.strassen.nrw.de/projekte/a43/ausbau-zwischen-recklinghausen-und-bochum.html

Quelle: Stadt Recklinghausen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis