Energiewechsel

Recklinghausen: Weihnachtspräsent für Brautpaare

Pressemeldung vom 16. Dezember 2016, 10:24 Uhr

In der Vorweihnachtszeit werden beim Standesamt die Trauzimmer festlich geschmückt, um so die Brautpaare auf das anstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Zudem pflegen Standesamtsleiter Martin Groll und sein Team seit vielen Jahren die alte Tradition, Brautpaaren, die unmittelbar vor Weihnachten heiraten, ein kleines Präsent zu überreichen. Bürgermeister Christoph Tesche spendet dazu alljährlich den nötigen Obolus.

Für die Brautpaare gibt es vom Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) in Recklinghausen selbstgestaltete Christbaum-Kugeln aus Glas. Diese sind mit dem Recklinghäuser Rathaus oder dem Slogan „Liebevoll – miteinander füreinander“ verziert.

Quelle: Stadt Recklinghausen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis