Energiewechsel

Remscheid: Altes Eisen rostet nicht

Pressemeldung vom 4. Juli 2016, 14:27 Uhr

Am 06.07.2016 ab 14.30 Uhr heißt es erneut ‚Altes Eisen rostet nicht‘. Die Senioren treffen sich wieder regelmäßig im Deutschen Werkzeugmuseum zu einem gemütlichen Nachmittag. Aber nicht nur das, sondern niveauvolle Vorträge, Exkursionen und Führungen bilden den kulturellen Rahmen. Es ist ein offener Kreis und wir freuen uns über jeden interessierten Senior mit der Maßgabe 60+. Selbstverständ-lich ist für Kaffee und Kuchen gesorgt. An diesem Mittwoch geht es zum Steffenshammer. Treffpunkt ist das Deutsche Werkzeugmuseum, aber wer möchte, kann auch gleich zum Steffenshammer fahren. Dort gibt es eine fachkundige und interessante Führung und Erläuterungen durch Dieter Orth, der allen gut bekannt sein dürfte. Hier kann man die Besonderheit eines wassergetriebenen Hammers sehen und erleben. Es ist schon beeindruckend, wenn die Nocken an der mächtigen hölzernen Welle den Hammer antreiben. Aber auch die Funktion einer Transmission ist hervorragend nachzuvollziehen. Kaffee und Kuchen darf natürlich nicht fehlen und rundet den Nachmittag ab.

Am Sonntag, 10.07.2016 von 14 bis 15.30 Uhr findet eine ganz besondere Führung durch das Haus Cleff statt. Hans Krielke wird sich einem speziellen Thema im Haus Cleff annehmen. Das könnten die Kacheln, die Küchen, die Treppen oder auch die gemeinsamen Räume der beiden Brüder sein – lassen Sie sich überraschen. Dabei können Sie die außergewöhnliche Atmosphäre des leergeräumten und ganz besonderen bergischen Hauses erleben. Wir würden uns über Ihren Besuch freuen.

Quelle: Presseinformation der Stadt Remscheid

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis