Energiewechsel

Remscheid: Verzögerung beim Umzug der Katholischen Grundschule Am Stadion

Pressemeldung vom 10. Mai 2017, 16:42 Uhr

Im Rahmen der geplanten Ansiedlung eines Designer-Outlet-Centers in Remscheid-Lennep beginnt in den Sommerferien 2017 die Verlagerung der Katholischen Grundschule Am Stadion vom derzeitigen Hauptstandort Am Stadion 2 zum künftigen Schulstandort Leverkuser Straße 19. Um den Anforderungen einer Grundschule für Unterricht und Betreuung in vollem Umfang zu entsprechen, sind umfangreiche bauliche Maßnahmen im Gebäude und auf dem Schulgrundstück der Leverkuser Straße 19 erforderlich.

Mit der Umsetzung der Maßnahmen wurde planmäßig im Dezember 2016 begonnen. Nun teilte das mit der Bauleitung beauftragte Architekturbüro mit, dass sich nach Öffnung des Deckenbereiches im Rahmen der Erstellung eines neuen Laubenganges, zusätzliche statische Anforderungen ergeben haben. Diese Anforderungen waren im Vorfeld nicht zu erkennen. Zur Behebung dieser Anforderungen sind individuelle Metallbauteile anzufertigen und einzubauen. Diese zusätzlichen Maßnahmen führen zu einer Verzögerung bei der Inbetriebnahme des neuen Schulgebäudes von ca. 7 Wochen. Durch die bauliche Verzögerung kann der vollständige Umzug der Schule erst in den Herbstferien 2017 abgeschlossen werden.

Ein zeitgleicher Schulbetrieb während der Bauphase ist nicht möglich, da über den zu erneuernden Laubengang zentrale Zugangswege zum Erreichen der Räume innerhalb des Schulgebäudes führen. Hinzu kommt, dass der Schulhof aufgrund des Baustellenbetriebes und der Lagerung von Baumaterialien als Spiel- und Freifläche nicht zur Verfügung steht. Mit diesen erheblichen Einschränkungen ist ein ordnungsgemäßer Unterricht und OGS-Betrieb nicht möglich. Die Sicherheit – insbesondere für die Kinder – wäre nicht gewährleistet.

In enger Abstimmung mit der Schule wird mit dem Umzug – wie ursprünglich geplant – in den Sommerferien 2017 „Zug um Zug“ begonnen, so dass der vollständige Umzug bis zum Ende der Herbstferien 2017 abgeschlossen sein wird.

Der Unterricht und die Betreuung (OGS) werden am bisherigen Standort, bis zum Abschluss des vollständigen Umzuges in den Herbstferien, in vollem Umfang sichergestellt.

Quelle: Presseinformation der Stadt Remscheid

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis