Energiewechsel

Sankt Augustin: Eine Radtour am Rand der Wahner Heide

Pressemeldung vom 15. Mai 2017, 13:50 Uhr

Samstag, 27. Mai 2017, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Umweltbildungszentrum Pleistalwerk, Pleistalstraße 123, 53757 Sankt Augustin

Sie sind allesamt Eingangstore zu einem der größten Naturschutzgebiete in NRW, der Wahner Heide: Burg Wissem in Troisdorf, das ehemals größte Heidegut der Region, der Turmhof in Rösrath sowie das historische Rittergut Gut Leidenhausen in Köln-Porz-Eil. Im Rahmen einer abwechslungsreichen Fahrradtour werden Sie alle drei erfahren, Einblicke erhalten und jede Menge Erkenntnisse gewinnen über ihre Historie und die heutige Bedeutung – auch und vor allem für den Naturschutz. Architekt Heinrich Geerling begleitet Sie auf dem etwa 45 km langen Rundkurs. Auch durch die Wahner Heide selbst werden Sie durch einen Fachkundigen des Bundesforstbetriebes begleitet und können die Besonderheiten der Dünenlandschaft und der blühenden Wiesen hautnah kennenlernen.

Bitte mitbringen: ein verkehrssicheres Fahrrad, wetterfeste Kleidung, Verpflegung

Anmeldung: www.ubz-pleistalwerk.de, per E-Mail: heinrich@geerling.de oder telefonisch unter 0177/257 42 33

Veranstalter: Umweltbildungszentrum Pleistalwerk e. V., Pleistalstraße 123, 53757 Sankt Augustin, www.ubz-pleistalwerk.de

Quelle: Stadt Sankt Augustin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis