Energiewechsel

Schwerte: Bauarbeiten in den Sommerferien

Pressemeldung vom 3. Juli 2015, 10:24 Uhr

Schwerte. Auch die diesjährigen Sommerferien nutzt das Zentrale Immobilienmanagement der Stadt Schwerte wieder für einige Baumaßnahmen an städtischen Gebäuden.
An der Gesamtschule im Gänsewinkel wird der Eingangsbereich umgestaltet. Dafür wird der damalige Bereich der Toilettenanlagen zurückgebaut und der Mensa- sowie der Aulabereich erweitert. Weiterhin erfolgen der Einbau einer neuen Lüftungsanlage und die Entfernung der Deckenanlage. Es ist geplant, den Rohbau der Mensa bis zum Ferienende fertig zu stellen, um den Mensabetrieb nach den Schulferien gewährleisten zu können.
Im Friedrich-Bährens-Gymnasium sollen zwei neue Inklusionsräume entstehen. Hierzu sind das Einbringen von Trennwänden und die Durchführung von Abbrucharbeiten für Fenster und Türen in angrenzenden Klassenräumen erforderlich. Hier muss ebenfalls die Verkabelung der Leuchtkörper geändert werden, da sich durch die Baumaßnahme die Ausrichtung des Klassenraumes ändert.
Kleinere Maler- und Renovierungsarbeiten finden indes in den Räumen der Friedrich-Kayser-Grundschule und der Heideschule statt. In der Friedrich-Kayser-Grundschule werden in drei Klassenräumen die Decken neu gestrichen. In der Heideschule werden der Schulleiterinnenraum und das Sekretariat renoviert. Die Lenningskampschule hingegen erhält einen neuen Innenanstrich.
In der Grundschule Ergste entsteht eine komplett neue Küchenanlage. Dies geschieht in Kooperation mit dem Jugendzentrum.
Der Pausenhof des Ruhrtalgymnasiums wird neu eingezäunt, neue Mülleimer aufgestellt und die Toranlage durch eine neue ersetzt.
Ebenfalls wird in den Sommerferien die Grundreinigung in den Schulen durchgeführt.

Quelle: Stadt Schwerte

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis