Energiewechsel

Schwerte: Stadt Schwerte – Junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beenden Ausbildung

Pressemeldung vom 22. Juli 2011, 15:38 Uhr

Schwerte. Gleich vier Auszubildende haben in diesen Tagen ihre Ausbildung bei der Stadt Schwerte erfolgreich beendet. Vor dem Prüfungsausschuss des Südwestfälischen Studieninstituts für Kommunale Verwaltung in Hagen legten die Verwaltungsfachangestellten Sandra Bickelmann, Caroline Krall und Jan Sommer, sowie die Fachangestellte für Bürokommunikation, Femke Hanna, die Abschlussprüfungen ab und überzeugten mit ihren Leistungen.

„Auf die Ergebnisse können ‚meine Azubis‘ wirklich stolz sein“, freut sich Bürgermeister Heinrich Böckelühr, der den frisch gebackenen Verwaltungsleuten persönlich gratulierte. „Die wochenlange, anstrengende Lernerei hat sich wirklich gelohnt und zahlt sich nun aus. Ich bin wirklich stolz auf Sie“.

Mit der Ausbildung begonnen haben Sandra Bickelmann, Caroline Krall, Jan Sommer und Femke Hanna im August 2008. Über drei Jahre hinweg durchliefen sie verschiedene Verwaltungsstationen, die sich mit regelmäßigen Berufschulblöcken abwechselten. In dieser Zeit konnten die damaligen Auszubildenden in die unterschiedlichen Verwaltungsbereiche einblicken und viele Eindrücke sammeln, um diese in ihrem nunmehr startenden Berufsleben ein- beziehungsweise umzusetzen.

Mit dem Abschluss der Ausbildung dieser vier neuen städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für die Stadtverwaltung jedoch noch nicht Schluss mit dem Thema Ausbildung. Insgesamt fünf neue Auszubildende begrüßt die Stadt Schwerte am 1. August. Vier von ihnen werden eine Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten beginnen und eine zur Fachangestellten für Bürokommunikation.

Quelle: Stadt Schwerte

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis