Energiewechsel

Troisdorf: Ab in die Heide – neue Wanderungen und Radtouren

Pressemeldung vom 19. Juli 2011, 12:54 Uhr

Burg Wissem als Portal Wahner Heide

Das bisherige Regionale-2010-Projekt „Nationales Naturerbe Königsforst – Wahner Heide“ mit dem geplanten Portal samt Ausstellung auf Burg Wissem wird weiter entwickelt. In diesem Rahmen werden die vielseitigen naturnahen Veranstaltungen in der Wahner Heide fortgesetzt. Es sind Angebote der an dem vielseitigen Projekt beteiligten Vereine und Verbände in Troisdorf.

Jetzt liegt die aktuelle praktische Programmübersicht vor, die sämtliche Veranstaltungen im Verlauf des 2. Halbjahrs 2011 vorstellt. Angegeben werden auch die Kosten, die Treffpunkte und Anmeldeformalitäten. Leicht und ohne Umwege findet man alles Wissenswerte über fachkundgi geleitete Exkursionen und Radwanderungen, Heidespaziergänge, Angebote für Kinder, naturkundliche und geschichtliche Vorträge sowie einen Wald- und Wildtag.

Die Informationen stehen auf der städtischen Webseite unter www.troisdorf.de als pdf-Datei oder Flash-Book zur Verfügung. Die Broschüre ist kostenlos auf Burg Wissem, in der Stadtbibliothek oder in der Pressestelle im Rathaus Kölner Str. 176, Zimmer E 60 (EG) erhältlich.

Partner der Stadt Troisdorf beim gemeinsam komponierten Programm sind der Naturschutzbund NABU Köln/Rhein-Sieg, das Bundesforstamt, der Verein Kinderkulturwelt Troisdorf, der Heimat- und Geschichtsverein Troisdorf, das Bündnis Heideterrasse und die Kreativ-Werkstatt Troisdorf. Auskunft erhält man bei der Koordinatorin des Portals Burg Wissem, Beate von Berg, unter Tel. 02241/900-425.

Quelle: Troisdorf – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis