Energiewechsel

Troisdorf: Auf geführter SEGWAY®-Tour moderne Energie- und Wasserversorgung erfahren

Pressemeldung vom 16. Juli 2015, 09:20 Uhr

Auch in diesem Jahr veranstalten die Stadtwerke Troisdorf gemeinsam mit dem Radsportverein RV Blitz Spich für ihre Kunden wieder die traditionelle Fahrradtour „Radeln, raten und gewinnen“. Los geht es am Sonntag, den 16. August 2015, um 10:00 Uhr am Kundenzentrum in der Poststraße 105. Etwa um 15:30 Uhr klingt dann der ereignisreiche Tag im Eschmarer Wasserwerk aus, wo auf die Gäste wieder ein Imbiss und Erfrischungen warten.

Zusätzlich geht in diesem Jahr auch eine durch einen Guide geführte SEGWAY-Gruppe an den Start. Wer so ein selbstbalancierendes zweirädriges Gefährt einmal testen möchte, hat bei der Radtour Gelegenheit dazu. „Im begrenzten Rahmen können wir Interessenten SEGWAYS gegen eine Gebühr von 20 Euro ausleihen“, stellt Gabriele Engels in Aussicht, die seit Jahren den beliebten Familienausflug für die Stadtwerke organisiert. Das vor Ort nachzuweisende Mindestalter des Fahrers mit Führerschein (Mofa aufwärts) muss dabei 15 Jahre betragen. Das Körpergewicht des Fahrers darf zwischen 45 und 118 kg liegen und natürlich ist auch das Tragen eines Schutzhelmes verpflichtend, der den Nutzern aber kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Die diesjährige Strecke führt unter anderem vorbei am Solarpark Oberlar, dem Freizeitbad AGGUA TROISDORF und einer Gasregelstation. Auch über das umweltfreundliche Mobilitätskonzept TroMobil wird informiert, und Interessierte können den Solarcarport mit den Strom-Tankstellen auf dem Stadtwerke-Gelände besichtigen. Vor Ort erklären fachkundige Stadtwerke-Mitarbeiter jeweils die zentralen Anlagen und gewähren einen Einblick in die moderne Technik moderner Energie- und Wasserversorgung.

Wie es sich für einen unterhaltsamen Familienausflug gehört, wird natürlich auch an die Nachwuchsradler gedacht. Bei unterschiedlichen Mitmachaktionen werden die Kinder spielerisch an die komplexen Themen herangeführt. Und wer während der spannenden Entdeckungstour aufpasst, wird es leicht haben, die Fragen beim abschließenden Quiz richtig zu beantworten und mit ein wenig Glück einen Preis zu gewinnen.

„Wir werden die rund 15 Kilometer lange Tour in mehreren Etappen fahren. Dennoch sollten die Teilnehmer fit genug sein, um diese Distanz auch zu schaffen. Das gilt insbesondere für Kinder, die selbständig und sicher mit dem Rad unterwegs sein sollten“, so Engels. Darüber hinaus empfiehlt sie jedem, aus Sicherheitsgründen einen Helm zu tragen. „Besonders freuen wir uns, dass auch dieses Mal wieder die Fahrer vom Radsportverein Blitz Spich mit dabei sind. Die Sportler begleiten bereits seit Jahren den Tross quer durch Troisdorf und sichern den Weg ab“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Blatzheim.

Wer mitfahren möchte, kann sich noch bis zum 11. August 2015 telefonisch unter 02241 888 227 oder aber per E-Mail an engelsg@stadtwerke-troisdorf.de anmelden. Wer einmal ein SAGWAY ausprobieren möchte, sollte dies bei der Anmeldung mit angeben.

Quelle: Stadtwerke Troisdorf

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis