Energiewechsel

Troisdorf: Sonntagskinder aus Österreich mit Apfelstrudel

Pressemeldung vom 9. Januar 2013, 10:00 Uhr

Österreich steht im Mittelpunkt eines gemütlichen Nachmittags im Begegnungszentrum Haus Oberlar. Im Sonntagscafé der AWO liest Angela Pollheim aus dem Buch „Das Sonntagskind“ von Michael Köhlmeier. Das Werk wirft einen Blick auf Legenden und Märchen aus Österreich, verknüpft Szenen rund um Luzifer und Paracelsius, Kaiser und Könige, Liebe und Verrat, Glück, Tränen und Tod. Darum geht es

am Sonntag, 20. Januar 2013, um 14.00 Uhr im Haus Oberlar, Marienstr. 1a in Troisdorf-Oberlar.

Dazu werden österreichische Musik und leckerer Apfelstrudel geboten. Der Eintritt ist frei. Köhlmeier ist österreichischer Autor und Musiker, der in zahlreichen seiner Bücher Bibeltexte, Sagen des Altertums und Märchen neu erzählt. Das Haus Oberlar ist ein Ort der Begegnung, an dem sich Jung und Alt und Menschen aus allen Nationen treffen können. Das Haus kann für Beratung, Kurse, Nachbarschaftstreffen und Veranstaltungen genutzt werden. Auskunft erhält man im Haus International unter Tel. 02241/804654.

Quelle: Troisdorf – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis