Energiewechsel

Troisdorf: TroPark beseitigt Totholz im Spicher Wald

Pressemeldung vom 16. Juli 2015, 09:00 Uhr

Die TroPark GmbH wird in der kommenden Woche auf den Waldwegen im Spicher Wald abgestorbene Bäume und herabhängende Äste entfernen lassen, um ihrer allgemeinen Verkehrssicherungspflicht nachzukommen. Die Maßnahme wird durch den Forstservicebetrieb Trippe ausgeführt und voraussichtlich Anfang August abgeschlossen sein.

„Die aktuellen Forstarbeiten sollen verhindern, dass beim nächsten Sturm tote Bäume oder herabhängende Äste Waldbesucher verletzen können“, so Sara Sanna von der TroPark.

Quelle: Troisdorf

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis