Energiewechsel

Velbert: Kulturrucksack bietet im März drei Aktionen an

Pressemeldung vom 13. März 2017, 14:33 Uhr

Der Kulturrucksack Velbert/Heiligenhaus bietet Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 14 Jahren im März drei Aktionen an: eine Foto-Fieber-Tour, einen Kinoabend und die Gründung einer Musikband. Alle Angebote sind kostenfrei, Anmeldungen sind jedoch erforderlich. Mehr Informationen sowie die Anmeldeformulare gibt es auf der Internetseite der Stadt Velbert unter www.velbert.de Stichwort Kulturrucksack oder direkt bei den Veranstaltungsorten. Die Foto-Fieber-Tour findet am Samstag, 18. März von 9 bis 15 Uhr statt. Treffpunkt ist im Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum im Forum Niederberg (Europaplatz), in dem zurzeit die Fotoausstellung „Spaziergang durch Langenberg“ von Hans-Dieter Conze zu sehen ist. Im Anschluss fahren die Teilnehmer mit dem Bus nach Velbert-Langenberg, um auf eigene Motiv-Entdeckungstour zu gehen. Begleitet werden sie vom Stadtführer Karl Goldmann, der viel über Langenberg erzählen kann. Die eigenen Fotos werden zum Abschluss in der Werkstatt des Museums zu einem Leporello beziehungsweise Fotoalbum gestaltet, die nach Hause mitgenommen werden können. Am Freitag, 24. März findet in der Stadtteilbibliothek Velbert-Langenberg (Donnerstraße 13) ab 19 Uhr ein Filmabend statt. Gezeigt wird ein Roadmovie nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf. Eingeladen sind alle Menschen ab 12 Jahren. Zwei Jungs und ein geknackter Lada ergeben eine Reise durch ein unbekanntes Deutschland. Wer Interesse hat, eine Band mitzugründen, hat im Kinder- und Jugendzentrum in Velbert Neviges (Lessingstraße 12) jeden Freitag (außer in den Ferien) jeweils von 18 bis 21 Uhr die Gelegenheit dazu. Die Teilnahme ist auch ohne Vorkenntnisse möglich. Unter Anleitung ist ein Bandauftritt am Ende des Jahres das langfristige Ziel.

Quelle: Stadt Velbert

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis