Energiewechsel

Velen: Das Buch zum Schloss Wocklum

Pressemeldung vom 13. Dezember 2016, 15:34 Uhr

Geschichten von Adel, Industrie und Sport“ ist bereits der zweite Band über ein Schloss der Familie Landsberg-Velen in ähnlicher Ausstattung und von den gleichen Machern: 2013 erschien der Vorgänger „Schloss Velen – Geschichten aus acht Jahrhunderten“. Die Idee zu der Buchreihe, die mit einem Titel zu Schloss Gemen im Münsterland fortgesetzt werden soll, entwickelte der Generalbevollmächtigte der Landsberg’schen Verwaltung Ralf Groß-Holtick. Den Auftrag zu dem Projekt erteilte noch der 2012 verstorbene Dieter Graf von Landsberg-Velen. Sein Nachfolger Jakob Graf von Landsberg-Velen, der heutige Hausherr auf Schloss Wocklum, fördert das Vorhaben seitdem. Von ihm stammt auch das Vorwort zu dem neuen Band.

Text und Gestaltung der Buchreihe wurden dem Historiker Dr. Ralf J. Günther und der Graphikerin Brigitte Graul anvertraut, die beide schon seit Jahren für die Landsberg’sche Verwaltung tätig sind.

Dr. Ralf J. Günther wurde in Köln geboren und lebt in Münster. Er befasst sich vor allem mit der Vermittlung von geschichtlichem Wissen über das Rheinland und Westfalen. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Arbeit für die Nordrhein-Westfalen-Stiftung, für die er in den vergangenen 15 Jahren zahlreiche Publikationen verfasst hat. Neben Büchern und Beiträgen zur Territorial- und Stadtgeschichte schreibt er überdies Texte für Museen und Ausstellungen, derzeitig für die münsterländische Wasserburg Vischering. Außerdem erschienen von ihm mehrere Kultur- und Landschaftsführer für das deutsch-niederländische Projekt „Auf den Spuren der Waldgeschichte“.

Brigitte Graul wurde in Aachen geboren. Die Diplom-Designerin machte sich nach dem Studium in Mainz und Münster mit ihrem eigenen Graphikbüro selbständig. Sie gestaltet neben Signets, Broschüren und Flyern auch Messestände (so mehrfach für die Grüne Woche in Berlin). Zu ihren Auftraggebern gehört unter anderem das Bistum Freiburg. Als Buchdesignerin war sie beispielweise für den dialogverlag in Münster und den van Eck Verlag in Liechtenstein tätig. Mehrere der von ihr gestalteten bibliophilen Bände aus der „Weißen Reihe“ der Münsteraner edition sonblom fanden besondere Beachtung – so durch einen Platz 1 in der Bücher-Bestenliste des Österreichischen Rundfunks (ORF) oder durch Empfehlungen im WDR-Kultur-Radio und bei der Buchhandelskooperation 5plus. Brigitte Graul lebt und arbeitet in Endingen am Kaiserstuhl.

Schloss Wocklum – Geschichten von Adel, Industrie und Sport Herausgegeben von der Landsberg’schen Buchhandlung Siebzehn56 – in Velen, 2016 ISBN 978-3-00-054761-4 Das Buch kann zum Preis von 14,95 € in der Buchhandlung Siebzehn56, Ramsdorfer Str. 1 und an der Rezeption des SportSchloss Velen, Schlossplatz 1, 46342 Velen erworben werden. Im Paket mit dem Band „Schloss Velen – Geschichten aus acht Jahrhunderten“ beträgt der Vorzugspreis für beide Bücher zusammen 25 €.

Quelle: SportSchloss Velen GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis