Energiewechsel

Wesseling: Ausstellung 100 Jahre TuS Wesseling

Pressemeldung vom 30. Juni 2011, 11:54 Uhr

Ausstellung 100 Jahre TuS Wesseling
Sonntag, 3. Juli – 11:30 Uhr – Rathausfoyer
Wesseling. (wpd/ad) Am Sonntag, 3. Juli 2011, um 11:30 Uhr, findet im Wesselinger Rathaus die Eröffnung der Ausstellung „100 Jahre TuS Wesseling“ durch Bürgermeister Hans-Peter Haupt statt. Eine Einführung gibt der Vorsitzende des TuS, Michael Führ.
In diesem Jahr kann der TuS Wesseling 1911 e.V. auf sein 100-jähriges Bestehen zurückblicken. Aus einfachen Anfängen mit zunächst wenigen Abteilungen und auch wenigen Mitgliedern, aber immer getragen von Enthusiasmus und Liebe zu dieser sportlichen Gemeinschaft, entwickelte sich über diesen nicht alltäglich zu feiernden Zeitraum der heutige moderne TuS. Während er im Gründungsjahr 1911, damals noch traditionell als „Turn-Verein“, mit den Sportarten Turnen, Leichtathletik, Wandern und Schlagball aufbot, ist er heute ein moderner Sportverein mit einem vielfältigen Angebot für Jung und Alt; bestehend aus 12 Fachabteilungen.
Der TuS ist ein wichtiger Bestandteil der Stadt am Rhein. Über 2.000 Mitbürgerinnen und Mitbürger bringt der TuS mit seinem breiten Sportangebot, das von qualifizierten Fachkräften geleitet wird, in Bewegung. Die Hälfte der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche.
Aktive Lebensgestaltung, gute Angebote, Kinder- und Jugendarbeit sowie Spaß an Sport und Zusammenleben sind zentrale Punkte der Vereinsarbeit.

Im Laufe seines 100-jährigen Bestehens kann der TuS Wesseling auf viele großartige Erfolge zurückblicken. Ulrike Meyfarth, die zweifache Goldmedaillengewinnerin, ist dafür ein gutes Beispiel; zu Recht wurde vor einigen Jahren das Stadion an der Jahnstraße nach ihr benannt.
Die Ausstellung im Wesselinger Rathaus ist eine von vielen Veranstaltungen des TuS in seinem Jubiläumsjahr. Sie soll dem Besucher an Hand von Bildern, alten Dokumenten und einigen Exponaten sowie der Aufzeichnung einer zeitlichen Abfolge bemerkenswerter Geschehnisse einen kleinen Einblick in diese lange Vereinsgeschichte geben.
Die Ausstellung kann bis zum 01. Oktober montags, mittwochs, donnerstags von 7:30 bis 16 Uhr, dienstags von 7:30 bis 18 Uhr sowie freitags von 7:30 bis 12:30 Uhr besichtigt werden.

Quelle: Wesseling / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis