Energiewechsel

Willich: Eva Lorenz Umweltstation im Schlosspark bietet

Pressemeldung vom 20. Juli 2011, 15:08 Uhr

Sommer-Wildkräuter-Kochkurs ,Wild und duftig‘
STADT WILLICH. Zunächst werden bei einem knapp zweistündigen Rundweg durch
den Schlosspark Neersen und die nähere Umgebung werden essbare Wildpflanzen
vorgestellt, wo möglich gesammelt – und dann wird’s richtig lecker:
Diplom-Biologin Pia Kambergs von der Eva Lorenz Umweltstation im Neersen er
Schlosspark bietet den Sommer-Wildkräuter-Kochkurs ,Wild und duftig‘ an,
jund zwar am Sonntag, 31. Juli, von 11 bis etwa 17 Uhr. Beim Rundgang
erläutert Kambergs die jeweiligen Erkennungsmerkmale und Besonderheiten
der Pflanzen, benennt mögliche „Verwechslerpflanzen“ und stellt die
Verwendungsmöglichkeiten bei der Zubereitung vor. Im Anschluss werden die
Wildpflanzen sortiert (dabei nochmals die Bestimmungsmerkmale wiederholt),
gewaschen und für die verschiedenen Menügänge vorbereitet. Anhand
ausgewählter Rezepte wird gemeinsam ein besonderes Wildkräuter-Menü
zubereitet, bei schönem Wetter im Natur Erlebnis Garten im Umfeld der Eva
Lorenz Umweltstation. An einer langen Tafel und in blumiger Umgebung (unser
BIld) wird schließlich das Drei-Gänge-Menü genossen. Sollte es regnen, wird
in der gemütlichen Holzhütte der Eva Lorenz Umweltstation zubereitet,
gekocht und gegessen. Wetterfeste Kleidung und Sonnenschutz, eine kleine
Wegzehrung für zwischendurch, einen Leinenbeutel oder Korb sollte man
mitbringen. Der Kurs in der Umweltstation im Schlosspark Neersen (Zugang
über Pappelallee) kommt nur zustande, wenn sich mindestens sieben Personen
anmelden, Anmeldung bis spätestens 24. Juli unter 01 79 – 2 072 940
(werktags ab 18 Uhr, Entgelt 35 Euro pro Person (inklusive Wildkräutermenü,
Begrüßungsdrink, Wasser, Umlage für Lebensmittel, Rezepte).

Quelle: Stadt Willich

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis