Energiewechsel

Willich: Manga-Malkurs im Neersener Kinder- und Jugendtreff No. 7

Pressemeldung vom 16. Juli 2015, 11:19 Uhr

Drei Stunden lang gezeichnet

STADT WILLICH. Wieder hervorragend angekommen: Der Manga-Malkurs (Manga ist der japanische Begriff für Comics) im Neersener Kinder- und Jugendtreff No. 7: Für Einsteiger-Mangakas ebenso wie für ambitionierte Malkünstler bot No. 7 in der dritten Ferienwoche wieder den beliebten Manga-Malkurs an. Sponsoren waren auch diesmal wieder das Willicher Kulturteam und der Kulturrucksack NRW. Unter der Leitung der Design-Studentin und Comic-Autorin Alexandra Völker durften sommerliche und zunächst wenig japanisch anmutende Cupcakes in gezeichnete Bildergeschichten eingearbeitet werden. Mit großer Begeisterung wurde drei Stunden lang gezeichnet und gepinselt, und da Zuschauen bekanntlich „Appetit“ macht, saßen am Ende weitaus mehr als die Angemeldeten mit am Tisch. Unter allen wurden am Ende die zwei Comic-Bücher der Dozentin verlost. Eines gewann übrigens das Maltalent des Tages: No. 7-Stammbesucher Fabian, 12 Jahre alt.

Quelle: Stadt Willich

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis