Energiewechsel

Willich: Schützenfest am Grenzweg 15. Bis 19. Juli

Pressemeldung vom 12. Juli 2011, 13:38 Uhr

Der Grenz- wird zum Paradenweg
STADT WILLICH. Das Schützenfest am Grenzweg steht ins Haus – und wie üblich
wird das Fest und die diversen Paraden zwischen dem 15. und dem 19. Juli
hauptsächlich – wie der Name des Festes unschwer ahnen lässt – auf dem
längs der Niers laufenden Grenzweg stattfinden. Zum Schutz der Besucher und
wegen der Festzüge wird dieser Grenzweg dann ab Reitstall Schmitz (Grenzweg
44) bis zum Bebericher Weg in dieser Richtung zur Einbahnstraße. Aus
Richtung Bebericher Weg dürfen dann bis zum Schützenfestende nur noch
Radfahrer entgegen der Einbahnrichtung fahren. Alle anderen
Verkehrsteilnehmer müssen über den Bebericher Weg abfahren. Auf dem
Teilstück von der L 29 bis Grenzweg 44 kann nach wie vor in beide
Richtungen gefahren werden, ein absolutes Halteverbot gilt ab Freitag, den
15.07.2011, für die linke Fahrbahnseite von der L 29 bis zum Bebericher
Weg.

Quelle: Stadt Willich

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis