Energiewechsel

Willich: Sebastianus-Schützenbruderschaft Schiefbahn erfolgreich

Pressemeldung vom 12. Juli 2011, 13:38 Uhr

2.686,91 Euro für Kriegsgräberfürsorge
STADT WILLICH. Sehr erfolgreich waren Mitglieder der St. Sebastianus
Schützenbruderschaft Schiefbahn in diesem Jahr sammelnd für den Volksbund
Deutsche Kriegsgräberfürsorge unterwegs: Christian Engler, Geschäftsführer
des Volksbund-Bezirksverbandes Düsseldorf, hat sich jetzt in einem
Schreiben für „einen Betrag in Höhe von 2.686,91 Euro, ein hervorragendes
Ergebnis“ bedankt: „Ein wichtiger Beitrag zur Weiterführung unserer
erfolgreichen Arbeit. Ihnen und allen beteiligten Mitgliedern Ihrer
Schützenbruderschaft danke ich an dieser Stelle recht herzlich.“

Quelle: Stadt Willich

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis