Energiewechsel

Würselen: Aktivitäten des Jugendamtes beim City- und Kulturfest in Würselen

Pressemeldung vom 19. April 2017, 15:35 Uhr

Am Samstag, 29. April, und Sonntag, 30. April, findet das City- und Kulturfest in Würselen statt, auch das Jugendamt der Stadt ist sonntags wieder aktiv und bietet eine Vielfalt an Informationsmöglichkeiten und Unterhaltung für Kinder und ihre Eltern an. Den Rahmen bilden wie in den vergangenen Jahren der Kinderflohmarkt und die attraktiven Spielmöglichkeiten, die die Partner des Kreisjugendringes Hildburghausen alljährlich auf dem unteren Morlaixplatz aufbauen. Der Kinderflohmarkt findet auf den Wegen rund um das Parkdeck am unteren Morlaixplatz statt. In der Zeit von 11 Uhr bis 18 Uhr können Kinder ihre alten Kleider, Spiele, Schulsachen oder ähnliches zum Verkauf anbieten; Trödel und „Erwachsenensachen“ sind auf diesem Kinderflohmarkt leider nicht erlaubt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, die Standgebühr beträgt 5 Euro und wird vor Ort erhoben. Die Spiellandschaft wird wieder mit tatkräftiger Unterstützung vom Kreisjugendring Hildburghausen angeboten. Die Mitarbeiter aus Würselens Partnerstadt bauen für die Würselener Kinder ihre Hüpfburgen, Riesenrutschen und Klettertürme auf. Außerdem gibt es Schmink- und Bastelstände, an denen sich die Kinder die Zeit vertreiben können, und zwei große Spieltische, an denen Gesellschaftsspiele angeboten werden und kleine Gewinne auf die Kinder warten. Informationen zum Programm des Jugendamtes können bei der Stadt Würselen, Svenja Willeke, unter der Telefonnummer 02405 67-221 nachgefragt werden.

Quelle: Pressesprecher der Stadt Würselen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis